Elke Kolb

Elke KolbGeboren 1966.
Aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof in Baden-Württemberg.  Ich liebte das barfuß laufen auf der Erde, auf Bäume klettern, mich durch den Obstgarten essen, mit Kühen und Katzen mich unterhalten, die Kühe auf die Weide zu treiben, im Bach zu spielen. Nach dem Kind sein, wurde ich vernünftig studierte Haushaltswissenschaften und machte eine Referendariat beim Ministerium für ländlichen Raum, übernahm Werkverträge am Ministerium für Ländlichen Raum in Stuttgart „Die Auswertung eines Ernährungsprojekts an Grundschulen in Esslingen“. Dann war ich 2 1/2 Jahre Verwaltungsangestellte beim Bauernverband Ludwigsburg für die Sozialversicherungsberatung, Mitgliederverwaltung und Organisation.
Um eine Familie zu gründen bin ich nach 4 Jahren Wochenendbeziehung nach Bayern zu meinem Partner gezogen und habe mich unseren Kindern gewidmet und auch wieder an meine Kindheitswünsche angeknüpft, die ich sehr aus den Augen verloren hatte.
In der Kleinkindphase meiner beiden Söhne habe ich 3 Sommer als Sennerin verbracht, einmal in den bayrischen Alpen auf der Hochplattenalm und zweimal in Österreich auf der Kammerlingsalm  je 3 – 4 Monate zusammen mit meinen Kindern, teilweise meinem Mann und vielen lieben Freunden die mich bei diesem Abenteuer unterstützt haben.
In meiner Kindheit hatte ich mich bereits für Heilung interessiert, habe Kühe, Kälber und Katzen die krank waren betreut. In der Kleinkinderzeit meiner Kinder habe ich beschlossen mir beruflich eine Auszeit zu nehmen und mich dem Weg der Heilung neu zu widmen. Durch ein paar Schicksalsschläge gebeutelt habe ich an mir selbst erfahren wie wichtig die Zuwendung, Anteilnahme und die Zuversicht von anderen Menschen ist, wenn ich selbst am zweifeln oder verzweifeln bin und die Hoffnung verloren gegangen ist.
Meine Ausbildungen im Gesundheits- und Therapiebereich:
ab 1999 Ausbildung in Fußreflexzonentherapie, verschiedene Massagen, Grundlagen der Homöopathie, Bachblütentherapie, Ohrkerzenbehandlung, Meditation, Lomi-Lomimassage u.v.a.
2001 – 2012 Ausbildung in Medizinradlehren und Ritualen in der Natur, wie Visionssuche, Schwitzhütte, Erd-, Sonnen-, Mond-, Baumrituale nach der indianischen Tradition
2004 – 2007 Ausbildung zur Heilpraktikerin an der VHS Moosburg
1999 – 2003 Gründung und Leitung einer Selbsthilfegruppe für sexuell traumatisierte Frauen
Ab 2003 Selbsterfahrungsseminare zu Themen aus der indianischen Medizin: Medizinradlehren, Trommelreisen, Krafttierreisen, Schwitzhütten, Baum-, Mond- und Feuerrituale, Visionssuchen.
Ab 2004 jährlich Organisation eines einwöchigen Familiencamps gemeinsam mit einem Team.
2008 Eröffnung meiner Naturheilpraxis Elke Kolb in Moosburg
Seit einigen Jahre widme ich mich auch einigen Bienen als Imkerin.

In der Natur zu gehen und zu verweilen und die Schönheit in den kleinen Dingen wie Steinen, Pflanzen, Tieren zu sehen ist Balsam für meine Seele. Die Natur ist meine größte Energiequelle, Rückzugsraum und ein wunderbarer Raum für Inspirationen und heil werden.

Elke Kolb